Neuigkeiten

SCBK | Neuigkeiten

Deutsche Ergomeisterschaft - via Laptop

Die Spree ist zugefroren, da bleibt nur das Ergo. Und zum Glück eine Deutsche Meisterschaft auf dem beliebten Sportgerät. Vier Nachwuchssportler vom SCBK waren bei der ersten digitalen Variante dieser Meisterschaft dabei.

Die Aktiven der Juniorentrainingsgruppe stellten sich der nationalen, aber auch internationalen Konkurrenz in beträchtlichen Meldefeldern. B-Junior Valentin sowie die beiden leichten B-Junioren Karl und Luca konnten allesamt im Vorlauf über 1500m persönliche Bestzeiten einfahren. Leider konnten sich nur die jeweils 20 Schnellsten für das Finale am Nachmittag qualifiziert, was bei 63 bzw. 95 Gegnern von vorneherein keine einfache Aufgabe war. Die drei Jungs können dennoch sehr zufrieden mit ihrer Leistung sein, denn alle bereiteten sich selbstständig in ihren zu Hause gelegenen Trainingsstätten vor, etwa im Wohnzimmer, Keller oder Hinterhof.

Unser leichter Senior Tim ging ebenfalls an den Start und konnte im Vorlauf sich einen Platz im Finale sichern. In seinem zweiten 2000m-Rennen an diesem Tag machte er über die Strecke mehrere Plätze gut und belegte zum Schluss einen grandiosen 9. Platz. Und das im 1. Seniorjahr: Das kann sich sehen lassen.

Ein großer Dank geht an die Trainer und ausdrücklich an die Veranstalter, die uns auch in Pandemiezeiten das schon vermisste Regattagefühl geben konnten und einen technisch bemerkenswerten Wettkampf ermöglicht haben. DANKE!

Jan/Jana