Neuigkeiten

SCBK | Neuigkeiten

Erfolgreiche Meisterschaftsvorbereitung in Hamburg

Zur Internationalen Juniorenregatta kamen sie dieses Wochenende alle zusammen: Die schnellsten Junioren Deutschlands. Darunter sieben Sportler vom SportClub Berlin-Köpenick. Bei der Generalprobe zur Deutschen Meisterschaft langte es viermal zu Gold, dreimal zu Silber.

Immer wieder vorne mit dabei: Lukas und Kort. Die beiden B-Junioren fuhren im Vierer mit Steuermann an beiden Regattatagen einen deutlichen Sieg ein. Johanna gewann am Samstag den B-Zweier ohne Steuerfrau.

Für Europameister Paul gab es dieses Wochenende eine Goldmedaille im Achter der A-Junioren. Für ihn stand zudem die Vorqualifikation für die Junioren-Weltmeisterschaften an. In der bundesweiten Rangliste der Junioren-Zweier A ohne Steuermann fuhr er mit seinem Ruderpartner auf Platz 9. Bei 47 Booten am Start eine beachtliche Leistung. Beide sind mit einem Fuß im Nationalteam. Wir drücken weiter die Daumen!

Erstmals auf dieser Regatta dabei waren Louis, Tim und Max. Sie haben sich in ihren starken Gegnerfelder wacker geschlagen. Louis im B-Junioren-Achter, Tim und Max im Einer der A-Junioren und im Doppelzweier. Niels und Justin waren ebenfalls vor Ort, konnten aber aus gesundheitlichen Gründen nicht an den Start gehen.

Nun steht das Saisonfinale bevor: Die Deutschen Meisterschaft in zwei Wochen. Auf geht’s!