Blog

Blog

© 2003 - 2019 SportClub Berlin-Köpenick e. V.

© 2003 - 2019 SC Berlin-Köpenick e. V.

Nass-kalte Herbstlangstrecke

Bei kalt-nassem Herbstetter stellten sich am Mauerfall-Wochenende vier Junioren und drei Kinder des SC Berlin-Köpenick der Langstrecke auf dem Hohenzollernkanal. Sie positionierten sich im vorderen und Mittelfeld ihrer Altersklassen.

Weiterlesen...

Endlich amtlich: Paul ist einer der Schnellsten

Am 11.Oktober nahmen drei Sportler die weite Reise nach Kettwig auf sich, um nach den Meisterschaftstiteln über die Sprintdistanz zu greifen. Einer kam mit Edelmetall zurück.

Weiterlesen...

Traditionsregatta durch die Berliner-Innenstadt

Bereits zum 90. Mal fand am Wochenende die Traditions-Langstrecken-Regatta „Quer durch Berlin“ statt. Mit dabei unter anderem 10 Sportlerinnen und Sportler der Junioren und Masters. Ihre Bilanz kann sich mehr als sehen lassen: 4-fach Gold für die Junioren und 3-fach Silber für die Masters!

Weiterlesen...

Krönender Abschluss der Regattasaison

Zum Ende der Regattasaison 2019 zog es die Juniorentrainingsgruppe des SC Berlin-Köpenick zur Herbstregatta nach Hamburg. In 15 Rennen maßen sich unsere sieben Jungsportler zum Abschluss der Regattasaison 2019 nochmals mit Athleten aus dem Norden. Die Bilanz: Zwei Siege sowie mehrheitlich zweite und dritte Plätze.


Weiterlesen...

Starker Start in die Herbstsaison

Zwanzig Ruderinnen und Ruderer des SC Berlin-Köpenick zog es bei bestem Wettkampfwetter in die Mittelmark. Die Havel-Ruder-Regatta in Werder lockte in diesem Jahr bereits zum 64. Mal. Aufgrund parallellaufender Regatten (BW, RBL und in Kürze die Masters WM) war die Teilnehmerzahl deutlich geringer als in den vergangenen Jahren. Der SCBK war dennoch nicht nur in der Masse gut vertreten, sondern auch in der Klasse. Mit 13 Siegen und dem dritten Platz in der Vereinswertung können alle Beteiligten mehr als nur zufrieden sein. 36-mal gingen wir an den Start, 33 Mal fuhren wir unter den ersten dreien ins Ziel.

Weiterlesen...

Unterstützung beim lekker Vereinwettbewerb 2019

Da wir ganz dringend das Dach unseres Ruderkastens sanieren lassen müssen beschreiten wir momentan alternative Wege, um an die benötigten finanziellen Mittel zu kommen. Wir haben uns daher für den Vereinswettbewerb 2019 von lekker Strom angemeldet und könnten mit eurer Hilfe 4.000 € gewinnen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns jeden Tag mit eurer Stimme/euren Stimmen (möglich ist eine Stimme pro verfügbarem Gerät) unter folgendem Link:

https://www.lekker-vereinswettbewerb.de/profile/sportclub-berlin-k%c3%b6penick-e-v/

unterstützt.

Dafür bereits jetzt schon einmal vielen Dank!

Gemeinschaft bei der Internen Regatta

Die Vorfreude bei unseren Sportlerinnen und Sportlern war groß. Endlich rückte der Termin der Internen Regatta immer näher. Nach ein paar kühleren Tagen wurden 31 Grad und Sonnenschein versprochen. Rund 250 Meter wurden als Strecke gesetzt, eine Distanz über die die Erfahrenen etwas schmunzeln, jedoch unsere Quereinsteiger erste Rennerfahrungen sammeln können.

Weiterlesen...

Interne Regatta 2019

Das Programm und die Ausschreibung für die Interne Regatta 2019 stehen. Es erwarten die Vereinsmitglieder und Familien eine Vereinsmeisterschaft, Spaßrennen, eine Kleiderbörse sowie Verköstigung sowie ab 18.00 Uhr Public Viewing für das erste Spiel unserer Nachbarn 1. FC Union Berlin in der 1. Bundesliga.

Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Quadruple Meisterschaften in Hamburg

Gleich vier deutsche Meisterschaften fanden am Wochenende in Hamburg auf der Doven-Elbe statt. Zu den deutschen Hochschul- sowie den Parameisterschaften konnten wir keine Sportler entsenden. Dafür wurde der SC Berlin-Köpenick bei der Großbootmeisterschaft durch Paul und bei der Mastersmeisterschaft von Berit, Sebastian und Steffen vertreten. Das Ganze bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke.

Weiterlesen...

Ruderwanderfahrt nach Fürstenberg/Havel (24./25. Mai 2019)

Endlich war es wieder soweit: Mit 14 Freizeitruderern wollten wir uns das Seengebiet um Fürstenberg/Havel errudern.

Der Vortrupp mit dem Bootshänger ist schon Freitag Mittag losgefahren, hat die Boote an unserem Einsetzplatz abgeladen und angeschlagen, sodass wir am nächsten Morgen nur noch die Boote ins Wasser lassen mussten und einsteigen konnten (Danke Jungs, für diesen Service!).

Alle anderen trudelten abends in der Jugendherberge Ravensbrück ein.

Weiterlesen...

Ältere Beiträge anzeigen